Ulrike Krein

Reflexion im Forschenden Lernen anregen. Ein Leitfaden für Selbststudium und Weiterbildung

  • Riewerts, K., Rubel, K., Saunders, C. & Wimmelmann, S.
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • 2018
  • Deutsch
  • Riewerts, Kerrin, Rubel, Katrin, Saunders, Constanze, Wimmelmann, Susanne (2018), Reflexion im Forschenden Lernen anregen – Ein Leitfaden für Selbststudium und Weiterbildung, Working Paper Nr. 3, 2018.
  • https://uol.de/fileadmin/user_upload/flif/Homepage_neu/Working_Paper/WP-003-Riewerts_Rubel_Saunders_Wimmelmann__FINAL.pdf

Forschendes Lernen in der Studieneingangsphase – welche Wirkungsannahmen stehen dahinter?

  • Preiß, J., Heudorfer, A., Lübcke, E. & Bartels, M.
  • Universität Hamburg
  • 2020
  • In einer empirischen Untersuchung im Rahmen eines QPL-Begleitforschungsprojektes wurde ein Sample von 19 Projekten erschlossen, die forschendes Lernen in der Studieneingangsphase durchführen. Mit den Projektkoordinator_innen wurden leitfadengestützte Interviews über deren Umsetzungsformen von Angeboten forschenden Lernens und damit implizit auch über Wirkungsannahmen geführt. Von 17 der untersuchten Projekte gab es Hinweise auf zugrundeliegende Ziele für den Einsatz dieses Lernformates. Im Forschungsverlauf wurde Programmtheorie als ein Mittel genutzt, um Ziele auf unterschiedlichen Ebenen zu identifizieren. Im Fokus stand insbesondere Bewyls Programmbaum (2009): dieses Modell ermöglicht unterschiedliche Ebenen von Zielen und deren Verbindungen aufzudecken. Die Analyse führte zu vier übergeordneten Zielsystemen von forschendem Lernen in der Studieneingangsphase: Studienabschluss, Kohärenz, Wissenschaftliche (Aus-)Bildung und Selektion. Diese gliedern sich in weitere Unterziele auf. Innerhalb dieser Zielsysteme finden sich viele Verbindungen, es lassen sich aber auch Widersprüche beobachten.

  • Wissenschaftlicher Beitrag (z.B. Publikation in einem Journal oder Buch, Vortrag)
  • Poster
  • Englisch
  • CC BY SA (unsere Empfehlung: Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)
  • Preiß, J., Heudorfer, A., Lübcke, E. & Bartels, M. (2020). Forschendes Lernen in der Studieneingangsphase – welche Wirkungsannahmen stehen dahinter? Poster auf der 15. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf). Hamburg, März, 2020.
  • https://www.gfhf2020.de/poster/forschendes-lernen-in-der-studieneingangsphase/
  • Planung und Gestaltung
  • Studieneingangsphase Bachelor (1.-2. Semester) | Studieneingangsphase Master (1.-2. Semester)

The Best Of Two Worlds. School Internships As Research Based Hybrid Spaces Between University And School

  • Hermann, A.C., Schaub, T. & Schiefner-Rohs, S.
  • Technische Universität Kaiserslautern
  • 2019
  • In Germany, teacher training is divided into two phases: First, the theoretical, technical, didactic and educational foundations are laid in the university part. In the second phase at school, the focus is on practical training. In the course of this, the so-called theory-practice dilemma (Dewey, 1904; Cramer, 2014) arise, which means neglecting theory in favour of practice or vice versa. An attempt to meet this challenge and to bring together the best of two worlds (a.k.a. the two phases mentioned above) in teacher education is the practical phase resp. the internship, which consists of obligatory (orientational) internships or entire internship semesters during the first phase. These school internships are neither pure practice nor part of university and university teaching. By combining research-based learning with orientational internships, both are interlinked. For this we use the picture of hybrid spaces (Christoforatou, 2011). The questions this poster aims to answer are: How is the internship integrated into the curriculum? How is it didactically modelled, what contribution does research orientation make? How is the relationship between university and school structured?

  • Wissenschaftlicher Beitrag (z.B. Publikation in einem Journal oder Buch, Vortrag)
  • Poster
  • Englisch
  • CC BY SA (unsere Empfehlung: Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)
  • Hermann, A.C., Schaub, T. & Schiefner-Rohs (2019). The Best Of Two Worlds. School Internships As Research Based Hybrid Spaces Between University And School. Poster at the European Conference on Educational Research (ECER), Hamburg, September 2019.
  • http://fides-projekt.de/wp-content/uploads/2019/09/Poster-ECER2019-final.pdf
  • übergreifend
  • Lehramt

Digitale Medien und forschungsorientiertes Lehren und Lernen – empirische Einblicke in Projekte und Lehrkonzepte.

  • Dehne, J., Lucke, U. & Schiefner-Rohs, M.
  • 2017
  • Forschungsorientiertes Lehren und Lernen ist nicht erst seit der Bologna-Reform in aller Munde. Nicht selten wird dabei überlegt, wie man dies auch mit digitalen Medien unterstützen kann. Der folgende Artikel gibt einen Einblick, wie Dozierende einen Raum für Forschungsorientierung in der Lehre mit digitalen Medien schaffen. Anhand zweier Befragungen liefert der Artikel empirische Befunde zum Einsatz digitaler Medien in Szenarien forschungsorientierten Lehrens und Lernens. Es zeigt sich, dass eher allgemeine mediendidaktische Überlegungen den Ausschlag geben und Forschungsorientierung als Konzept bei der Auswahl digitaler Medien auf Dozierendenseite kaum eine Rolle zu spielen scheint. Ausgehend von den Ergebnissen dieser Untersuchung wer- den im Anschluss Thesen zur Diskussion gestellt, wie das Verhältnis von Forschungsorientierung in der Lehre und Nutzung digitaler Medien gedacht werden kann, bevor auf Forschungsdesiderate hingewiesen wird

  • Wissenschaftlicher Beitrag (z.B. Publikation in einem Journal oder Buch, Vortrag)
  • Text/Textdokument
  • Deutsch
  • CC BY SA (unsere Empfehlung: Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)
  • Dehne, J., Lucke, U. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Digitale Medien und forschungsorientiertes Lehren und Lernen – empirische Einblicke in Projekte und Lehrkonzepte. In: Christoph Igel (Hg.): Bildungsräume. Proceedings der 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft. Waxmann.
  • https://www.researchgate.net/publication/319632216_Digitale_Medien_und_forschungsorientiertes_Lehren_und_Lernen_-_empirische_Einblicke_in_Projekte_und_Lehrkonzepte

Research Based Learning in Teacher Education at Humboldt-Universität zu Berlin

  • Saunders, C.
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • 2017
  • As in other programs in German universities, research-based learning is becoming an integral part of teacher education programs, also at Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin). Here, all future teachers conduct research projects during practicums in their bachelor’s and master’s studies. Topics and research methods in these student projects varywidely. Accompanying research is conducted, supporting quality development in research-based teacher education at HU Berlin in four areas: 1) curricular integration, 2) the lecturers’ perspective, 3) the students’ perspective and 4) learning outcomes. Methods used include curriculum analysis, lecturer and student questionnaires, and student interviews.

  • Wissenschaftlicher Beitrag (z.B. Publikation in einem Journal oder Buch, Vortrag) | Fallbeispiel oder Praxisbericht (z.B. Projektbeschreibung)
  • Text/Textdokument
  • Englisch
  • Saunders, Constanze (2017), Research Based Learning in Teacher Education at Humboldt-Universität zu Berlin. Working Paper Nr. 1, 2017.
  • https://uol.de/fileadmin/user_upload/flif/Homepage_neu/Working_Paper/WP-001-Saunders_FINAL.pdf
  • Lehramt

Is research-based learning effective? Evidence from a pre–post analysis in the social sciences

  • Wessels, I., Rueß, J., Gess, C., Deicke, W. & Ziegler, M.
  • 2020
  • Research-based learning (RBL) is regarded as a panacea when it comes to effective instructional formats in higher education settings. It is said to improve a wide set of research-related skills and is a recommended learning experience for students. However, whether RBL in the social sciences is indeed as effective as has been postulated for other disciplines has not yet been systematically examined.

  • Wissenschaftlicher Beitrag (z.B. Publikation in einem Journal oder Buch, Vortrag) | Fallbeispiel oder Praxisbericht (z.B. Projektbeschreibung)
  • Text/Textdokument
  • Englisch
  • © 2020 The Author(s). Published by Informa UK Limited, trading as Taylor & Francis Group
  • Wessels, I, Rueß, J, Gess, C, Deicke, W und Ziegler, M (2020). Is research-based learning effective? Evidence from a pre-post analysis in the social sciences. In: Studies in Higher Education. P. 2-15. Open Access online https://doi.org/10.1080/03075079.2020.1739014
  • https://www.researchgate.net/publication/339887853_Is_research-based_learning_effective_Evidence_from_a_pre-post_analysis_in_the_social_sciences
  • Sozialwissenschaften

Forschendes Lernen entdecken, entwickeln, erforschen und evaluieren

  • Riewerts, K., Weiß, P., Wimmelmann, S., Saunders, C., Beyerlin, S., Gotzen, S., Linnartz, D., Thiem, J. & Gess, C.
  • 2018
  • Das Konzept des Forschenden Lernens erlebt an vielen Hochschulen seit einiger Zeit eine Renaissance. Ausgehend von Untersuchungen und Erfahrungen unterschiedlicher Universitäten beleuchtet dieser Text verschiedene Herausforderungen – für Studierende und Lehrende sowie auf institutioneller Ebene – bei der Umsetzung Forschenden Lernens. Dazu werden Betrachtungen und Einstellungen Studierender zum Forschenden Lernen und die Herausforderungen, die sie am Beispiel des Schreibens erleben, dargestellt. Außerdem wird über die Herausforderungen für Lehrende, die Forschendes Lernen umsetzen, berichtet. Es wird diskutiert, wie sich die Ergebnisse auf hochschuldidaktische Interventionen auswirken können. Anschließend werden Evaluationskonzepte und -instrumente deutscher Hochschulen zum Forschenden Lernen zusammengetragen und systematisiert.

  • Wissenschaftlicher Beitrag (z.B. Publikation in einem Journal oder Buch, Vortrag)
  • Text/Textdokument
  • Deutsch
  • CC BY NC ND (Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung)
  • Riewerts, K., Weiß, P., Wimmelmann, S., Saunders, C., Beyerlin, S., Gotzen, S., Linnartz, D., Thiem, J. & Gess, C. (2018). Forschendes Lernen entdecken, entwickeln, erforschen und evaluieren. 4.
  • https://www.researchgate.net/publication/326998258_Forschendes_Lernen_entdecken_entwickeln_erforschen_und_evaluieren

Competence Development Through Inquiry-Based Learning.

  • Wessels, I., Gess, C. & Deicke, W.
  • 2019
  • One basic principle of inquiry-based learning that hitherto has received too little reflection is its potential to allow for a focus on competence goals rather than on discipline- or course-specific educational contents (e.g. disciplinary knowledge). Although a broad potential for fostering a wide array of competences is attributed to inquiry-based learning, this has yet to be systematically researched and demonstrated. This chapter outlines which competences can be fostered by inquiry-based learning and how these competences are to be understood.

  • Wissenschaftlicher Beitrag (z.B. Publikation in einem Journal oder Buch, Vortrag)
  • Text/Textdokument
  • Englisch
  • CC BY NC ND (Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung)
  • Wessels, I, Gess, C and Deicke, W (2019) Competence Development Through Inquiry-Based Learning. In: H Mieg (ed.) Inquiry-Based Learning – Undergraduate Research - The German Multidisciplinary Experience. Springer Open: Oldenburg. S. 59-70
  • https://link.springer.com/content/pdf/10.1007978-3-030-14223-0.pdf

‘Beyond Cognition: Experts’ Views of Affective-Motivational Research Dispositions in the Social Sciences’.

Research competence (RC) as a key ability of students in the social sciences has thus far been conceptualized as consisting primarily of cognitive dispositions. However, owing to its highly complex and demanding nature, competence in conducting research might require additional affective and motivational dispositions.

Weiterlesen

Forschendes Lernen im Seminar – Ein Leitfaden für Lehrende, 2. überarbeitete Auflage

  • Sonntag, M., Rueß, J., Ebert, C., Friederici, K., Schilow, L. & Deicke, W.
  • Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2018
  • Dieser Leitfaden soll Hochschullehrende beim Einstieg in das "Forschende Lernen" (FL) als Format der forschungsnahen Lehre unterstützen. Neben Tipps zur praktischen Umsetzung enthält der Leitfaden auch Hinweise auf andere forschungsnahe Lehr-Lernformate und eine Sammlung didaktischer Methoden, die sich in der Umsetzung unserer FL-Projekte bewährt haben.

  • Material für den Einsatz in der Lehre (z.B. Arbeitsblätter, Handreichungen, didaktische Intrumentarien)
  • Text/Textdokument
  • Deutsch
  • © Sonntag, M. / Rueß, J. / Ebert, C. / Friederici, K. / Schilow, L. / Deicke, W. / 2017
  • Sonntag, M, Rueß, J, Ebert, C, Friederici, K, Schilow, L und Deicke, W (2018). 'Forschendes Lernen im Seminar - Ein Leitfaden für Lehrende'. 2. überarbeitete Auflage. Berlin : Humboldt-Universität zu Berlin.
  • https://www.researchgate.net/publication/323030033_Forschendes_Lernen_im_Seminar_Ein_Leitfaden_fur_Lehrende_2_uberarbeitete_Auflage